Transportwasserleitungen Gattendorf-Kittsee

Auftraggeber: Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland

Projektbeschreibung: Anlässlich der Errichtung der A6 Nordost Autobahn wurden die bestehenden Transportwasserleitungen des Wasserleitungsverbandes Nördliches Burgenland von Gattendorf nach Kittsee durch zwei neue Gussleitungen in den Durchmessern DN 250 mm und DN 300 mm ersetzt. Die Länge der Leitungen beträgt jeweils rund 7,20 km. Im Zuge des Leitungsbaues wurden Sonderbauwerke für den Anschluss an den Bestand sowie die Entleerung und Entlüftung der Transportwasserleitungen errichtet.   

Leistungen:

  • Wasserrechtliches Einreichprojekt,
  • Ausschreibung der Erd- und Baumeisterarbeiten sowie der maschinellen Ausrüstung,
  • örtliche Bauaufsicht und
  • Planungs- und Baustellenkoordination gemäß BauKG.