Altlast ST23 - Grazer Teerverwertung Alpenteer

Auftraggeber: GETINA GmbH, Wien

Projektbeschreibung: Sanierung eines Altstandortes (ehemalige Teerverwertung, Boden- und Grundwasserbelastung mit PAK, Phenolen, BTX und KW) durch Gebäudeabbruch, Teilräumung des Kernbereiches bis zum GW-Stauer und Wiederverfüllung, Baugrubensicherung mittels Spundwänden und Bohrpfahlwänden, Grundwasserhaltung inkl. Reinigung,  Immobilisierung der restlichen Bereiche mittels Bodenver-festigung (HDBV, DSM), GW-Monitoring
    
Leistungen:

  • Ergänzende Untersuchungen gemäß ALSAG,
  • Sanierungskonzept,
  • Variantenstudie,
  • Einreichprojekt,
  • Förderabwicklung,
  • örtliche Bauaufsicht und
  • Projektmanagement.